Die erste Woche

Wow, die erste Woche verging wie im Flug.

Meine Arbeit bestand nach wie vor darin Magazin-Cover in hoher Auflösung zu scannen und anschließend mit den entsprechenden Werkzeugen in Photoshop zu bearbeiten sowie die Farbe und Schärfe richtig einzustellen.
Es macht mir Spaß, ist aber auch sehr anstrengend für die Augen.

Nach dem Lunch, der hier glücklicher Weise immer von einem der Kollegen vorbereitet wird, setzen sich ein paar der Kollegen meistens auf die Wiesen vorm Greemwich Park. Die ersten Tage viel es mir schwer den Gesprächen zu folgen. Aber im Laufe der Woche ist es sehr viel besser geworden.
Da ich um 9:30 Uhr anfange, habe ich auch erst um 17:30 Feierabend. Ein wenig schade, weil es sich fast nicht mehr lohnt noch einmal loszufahren. Meistens schaue ich mich in der Gegend um oder setzte mich Nachmittags an die Themse, genieße die Sonne und lese ein wenig.


Am Wochenende habe ich das Sherlock Holmes Museum besucht. Wenn man die Bücher und Geschichten kennt, ist es sehr beeindruckend. Das Haus zeigt viele Gegenstände, Möbel  und auch Wachsfiguren, die in den Abenteuern von Bedeutung sind.
Den Regent’s Park habe ich mir auch angesehen. Er ist ziemlich groß und sehr schön und hat, wie der Greenwich Park, einen sehr schönen Rosengarten.

Advertisements

2 Gedanken zu „Die erste Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s